Skip to content

Dinkelbrot

500 g Dinkelmehl
150 g Weizenvollkornmehl
100 g Sonnenblumenkerne (oder auch andere - ganz nach bedarf)
40 g frische Hefe
2 Teel. Salz

1 geh Eßl. Quark
2 Teel. Honig
600 ml warmes Wasser

Alles mit einem Holzlöffel verrühren. In eine gefettete Kastenform geben und in den kalten Ofen stellen. Bei 220 C ca. 55 min backen.....

Ruck-Zuck Brot

600 g. Weizenvollkornmehl
150 g Körner (Sonnenblumenkerne, Haferflocken, Roggenflocken, Sesam, Hirse)
40 g Hefe
2 Teel. Salz
1 geh Eßl. Quark
2 Teel. Honig oder Apfelkraut
600 ml Wasser (warm)

Alles mit einem Holzlöffen verrühren. Den Teig 1/2 Std. gehen lassen, nocmals verrühren. In eine gefettete Kastenform geben und in den kalten Ofenstellen. Bei 190° C ca 55 min backen.

Party Brot

2 kg Mehl
250 g Haferflocken
2 Würfel Hefe
etwas Zucker (ca. 2 Teel.)
250 g Quark
50 g Salz (weniger; ca. 3-4 Teel. Salz)
1/2 bis 1 l Wasser (die Hälfte durch Buttermilch ersetzen)
Sonnenblumenkerne (oder andere Körner oder geröstete Zwiebeln, asugel. durchw. Speck, Nüsse, etc. pp.)

Mehl in eine große Schüssel geben, in die Mitte eine Vertiefungdrücken und die Hefe hineinbröseln, den Zucker hinzufügen. Haferflocken usw. außen herum geben und die Flüssigkeit (warm) mit dem Knethaken nach und nach unterrühren bzw. verkneten.
Alles mit der Hand nochmals durchkneten und ca. 1/2 Std. an einem warmen Ort gehen lassen.

Körner etc. je nach belieben ebenfalls unterkneten.

nochmals durchkneten, auf Backpapier legen, mit den Händen befeuchten, ein Rautenmuster einschneiden, mit etwas Mehl bestäuben und mit Körnern bestreuen.

bei Umluft 180 Grad ca. 1 Std. backen
nach ca. 1/2 St. mit Folie abdecken
ca. 10 min im ausgestellten Herd lassen....

Zwiebelbrot

1 kg Mehl
1 P. Hefe
1 l Mineralwasser oder Buttermilch (oder halbe halbe)
3 Teel Salz
5 Eßl. Öl und geröstete Zwiebeln
Hefe m Salz schütteln bis flüssig wird
Alles in eine große Schüssel geben Deckel aufsetzen und schütteln
gehen lassen
1 Std. 175°

Käsebrot

2 Tassen Mehl (400 gr)
1 P. Backpulver
1/2 bis 1 Teel. Salz
200 g geriebenen Käse (Variante: Speck mit Zwiebeln)
1 Tasse Milch (330-350 ml)

Die Zutaten der Reihe nach in die B11 geben und mit dem Rühlöffel zu einem klebrigen Teig verrühren. Den Teig in die Silikon.Kastenwelle füllen nd im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad abbacken. ca. 30 min.

Früchte-Brot

125 g Butter
200 ml Milch
3 Eier
150 g Zucker
300 g Mehl
1 Eßl. Kakao
2 Teel. Backpulver
50 g Rosinen
50 g FrüchteMix

Die Eier mit dem Zucker schaumig aufschlagen. 125 g Butter in der Mikrowelle bei 600 Watt 1 min. schmelzen, mit 200 ml Milch vermischen und zu den aufgeschlagenen Eiern geben. Das Mehl mit Backpulver, Kakao, Rosinen, und dem FrüchteMix vermengen und langsam unterrühren. Den Teig in die Kastenwelle füllen und 5 Minuten bei 600 Watt in der Mikrowelle ?? garen. danach nochmal 4-5 Min bei 360 Watt weitergaren. Stehzeit 5 Min.

Hundekuchen - Grundrezept

Hundekuchen - Grundrezept



Rezepte für Hunde ZUTATENLISTE für 40 Stück:

450 g Vollkornmehl
170 g Haferflocken
30 g Schweineschmalz (oder Pflanzenöl)
1/4 L Brühe (Instant, Suppenwürfel)
Frei nach Wahl, kann zudem zugefügt werden: Leberwurst, Honig, Speck, Käse, Kräuter....



ZUBEREITUNG:

In einer Schüssel alle Zutaten vermengen. Masse zu Teig kneten. Teig mit Nudelholz auf bemehlter Arbeitsfläche ca 5mm dick ausrollen.

Mit kleinen Ausstechförmchen (oder Glas etc) beliebige Motive ausstechen. Die Motive dann auf ein leicht eingefettetes Backblech legen (oder Backblech mit Backpapier auslegen).

BACKROHR:
Im vorgeheizten Backofen bei 160°C für 30-50 (exakte Backzeit je nach Dicke der Plätzchen abhängig) braun backen.

Will man krosse Plätzchen, diese im abgeschalteten Backofen zum Aushärten weiterhin belassen.

AUFBEWAHRUNG:
In luftdichter Dose bei Raumtemperatur aufbewahren.

Quelle...

Nudeln Ruccola

Zutaten:
Nudeln
Ruccola
Parmaschinken
Parmesankäse
Sauce Hollandaise
Pinienkerne



Nudeln kochen

dann Sauce Hollandaise und Parmaschinken unterrühren

auf dem Teller servieren mit Ruccola, Parmesankäse und gerösteten Pinienkernen.....

Schmecken lassen...

Brasilianischer Käsekuchen

Brasilianischer Käsekuchen

Für den Mürbeteig:
200 g Mehl
75 Gramm Weißen Rohrzucker
75 Gramm Margarine oder Butter
1 Ei
1 TL Backpulver

Alles vermengen und gut durchkneten. In eine gefettete Springform als Boden und Rand (ca. 4 cm hoch) formen.

Für den Belag:
500 g Magerquark
120 g Rohrzucker
Mark einer Vanilleschote (oder Vanillearoma)
1 Packung Vanillepuddingpulver
250 g Sahne
200 g Sauerrahm (= Saure Sahne)
2 TL geriebene Zitronenschale (oder Lemon Curd Marmelade)
3 TL geriebene Orangenschale
3 TL geriebene Limettenschale
1/3 Liter fettarme Milch
2 Eier
2 Eigelb
3 EL Weizengrieß
1 kl. Dose Mandarinen...

Zutaten miteinader verkneten, 3 Min. quellen lassen und
im vorgeheizten Ofen bei Umluft (175 Grad) oder Ober-/Unterhitze (190 Grad) auf mittlerer Schiene ca. 50 Min. backen.
Yohanna

Quelle: Kaesekuchen.de

Thunfisch Creme

Zutaten:

1x Frischkäse (ohne "Diät"-Zusatz :-D )
1x Dose Thunfisch
1/4 bis 1/2 Packung Salatcreme
1-2 Zwiebeln klein gehackt

Alles zusammen Mixen und am besten einen Tag ziehen lassen ....

MfG UE

Feta Creme

Zutaten:

1 x Feta (am besten aus Schafsmilch)
1 x Frischkäse (am besten ohne "Diät"-Zusatz :-D )
1-2 Zehen Knoblauch
1 Schuss Milch ...
Pfeffer
ggf. Salz

Alles zusammen Mixen und am besten einen Tag ziehen lassen ....

MfG UE

Erdbeerlasagne

Erdbeerlasagne:

Zutaten:
250 g Mascarpone
150 g Natur-Joghurt
1 Becher süße Sahne
1 - 1,5 kg Erdbeeren
1 Pkt. Löffelbiskuits
1-1,5 Tafeln Schokolade, weiße (z.Bs. Crisp)
3 EL Puderzucker
Varianten:
Amaretto
Vanilleschote

Zubereitung:
Mascarpone mit Joghurt mischen, Sahne (ggf. mit Mark einer Vanilleschote) steif schlagen und unterheben.

Ein Viertel der Erdbeeren klein schneiden und in eine Auflaufform geben. So dass der gesamte Boden bedeckt ist.

Löffelbiskuits darauf legen. (Bei Bedarf vorher noch ein bisschen Amaretto auf die Löffelbiskuits träufeln)

Restliche Erdbeeren mit dem Puderzucker pürieren und über die Löffelbiskuits gießen.

Mascarpone-Sahne über den pürierten Erdbeeren verteilen.

Schokolade reiben und kurz vor dem Servieren drüberstreuen!

Quelle

Bilder: folgen bald ....

Schopens Schichtsalat

2 Gläser Sellerie
7 hartgekochte Eier
2 Päckchen gek. Schinken
4 Äpfel
2 Dosen Ananas in Stücken
3-4 Stangen Porree
2 Dosen Mais
1 Glas Miracle Whip
1x Creme Fraiche

alles klein schneiden und in o.g. Reihenfolge übereinander schichten...